Archive for the ‘Close to Freedom’ Category

Pottpourri 2014: Mit von der Partie waren MissTea, Simon Wollenberg, The BackyardBand, Close To Freedom und Bambi. Außerdem traten im Bandcontest Bioholz, Betrayers of Babylon, Tubesocks, Kiibeats und Naturtalent gegeneinander an.

Bereits im Sommer wurden wir für dieses Reggea/Ska-Festival ins Jukomm geladen. Neben Close to Freedom, die wir ja bereits auf mehreren Konzerten erleben durften, waren auch The Clerks, The Tips und Betrayers of Babylon, die Anfang des nächsten Jahres auf dem Potpourrifestival beim Contest mit von der Partie sein werden. Vielen Dank an das Jukomm   Read More …

Das Konzert im ehemaligen STEP, dem heutigen Jukomm machte zu Anfang durch die großartige Band Close to Freedom auf sich aufmerksam, die ich bereits auf dem Potpourri kennenlernen durfte. Mit ca. 70 Gästen war das Haus beinahe unterbelegt, für eine super Stimmung sorgten die super Bands, sowie ein begeistertes Publikum. Zu Anfang gab es leider   Read More …

In diesem Jahr startete der U21 Teil der Horst Festival Crew das kleine Geschwister Potpourri. Der erste Eindruck des jungen Festivals: Via twitter bin ich auf die Veranstaltung aufmerksam geworden, und muss sagen, im Vergleich zum Horst wird hier schonmal vieles besser gemacht, das Medium zur Kommunikation und nicht bloß zur einseitigen und sehr dürftigen   Read More …